Dirk Johannsen

Menü

Gesprächstherapie

Mein Anliegen

Mein Anliegen ist, ein vertrauensvolles, gleichberechtigtes Verhältnis zu Ihnen aufzubauen. Nur wenn Sie sich sicher und verstanden fühlen, kann die Bereitschaft bei Ihnen entstehen, sich auf die Prozesse einzulassen. Egal woher Sie kommen, was Sie erlebt haben und wie Sie sich in diesem Augenblick fühlen, verdienen Sie Würde, Wertschätzung und Mitgefühl.

Ihr Anliegen

Ich nehme mir Zeit für Sie, höre Ihnen zu und nehme Sie mit Ihren Anliegen ernst. Ob Sie sich nur die Last von der Seele reden möchten oder aber konkret an einem bestimmten Thema arbeiten möchten, bin ich für Sie da. Ich möchte, dass Sie sich gesehen fühlen.

Wie ich arbeite

Ich arbeite sehr ressourcenorientiert. Ich zeige Ihnen, sich zu erden, zu zentrieren, abzugrenzen und so den eigenen sicheren Raum zu kreieren. Aus diesem Raum heraus entwickeln Sie die Kapazitäten, Ihre Themen anzuschauen, ohne dass es Sie aus der Bahn wirft. Im Gespräch verbinden wir die kognitive Ebene, also die Gedanken und Worte, mit der emotionalen Ebene, also Ihren Gefühlen, wie zum Beispiel Wut, Zorn, Trauer, Angst und Scham. Hier fehlt aber noch der wesentliche Aspekt, Ihr Körper. Wenn wir die Erkenntnisse aus der Verbindung von Gedanken und Gefühlen mit den Reaktionen, Empfindungen und Impulsen Ihres Körpers verknüpfen, wird aus dem Verstehen ein Begreifen oder besser gesagt: Ein Erleben.

Lernen durch Einsicht

Einsicht bedeutet hierbei das Erkennen und Verstehen, das Erfassen des Sinns und der Bedeutung einer Situation. Dieses ermöglicht eine Veränderung des Verhalten. Durch die Verbindung von Gedanken, Gefühlen mit Ihrem Körper ist eine Umstrukturierung von Wissen möglich und die Türen für die Aneignung neuer Fähigkeiten öffnen sich.

Erlernte Verhaltensweisen

Es ist immer wichtig, eine Wahl zu haben, zwischen Alternativen aussuchen zu können. Als Kind konnten wir das nicht immer, bei traumatischen Erlebnissen auch nicht. Manchmal stecken wir in den einst gelernten Mustern fest. Jede dieser erlernten Verhaltensweisen war mal wichtig, vielleicht sogar überlebenswichtig. Nichts desto weniger können Sie bei mir auch neue Möglichkeiten erlernen. So stehen Ihnen Alternativen des Verhaltens zur Verfügung. Sie bekommen die Wahl, wie Sie reagieren oder noch besser agieren wollen. Damit eröffnen sich Ihnen neue Wege in Kontakt mit Ihren Mitmenschen, Familie, Freunde oder Partner, zu kommen.

Scroll to Top