Dirk Johannsen

Nachlese Workshop – Das Recht auf Bedürfnisse – mein Kind braucht mich

Für wen ist das Angebot interessant In meiner angebotenen Workshop Reihe – Was braucht mein Kind, was hätte ich als Kind gebraucht – hat gestern der Teil bezüglich des ersten Lebensjahres stattgefunden. Bei den Teilnehmern wurden aus unterschiedlichen Beweggründen das Interesse für diesen Abend geweckt: Als Mutter eines kleinen Kindes, als frisch gewordene Großmutter und

weiterlesen

Missbrauch und Grenzen

Jeder Missbrauch ist eine Grenzverletzung auf verschiedenen Ebenen, emotional, körperlich und existenziell. Die Haut als Grenze In der gesunden Entwicklung beginnt im letzten Teil der Schwangerschaft, im 3. Trimester, das Kind ein Empfinden der Körpergrenzen in Bezug auf die Haut zu entwickeln. In der Zeit ist der Kontakt zur Gebärmutter kaum noch zu vermeiden. Bei

weiterlesen

Nachlese Workshop – Grenzen setzen und meinen Raum einnehmen

Bei dem ganztägigen Workshop „Grenzen setzen und meinen Raum einnehmen“ in Offenbach habe ich mit Unterstützung meiner Frau Ulrike Johannsen sowohl Theorie vermittelt als auch viele Übungen mit einem Partner und in der Gruppe durchgeführt. Zum Ankommen und zwischendurch hat meine Frau mit der keltischen Harfe einen Klangteppich bereitet, der die Prozesse unterstützt hat. Grenzen

weiterlesen

Missbrauch – Der Verrat

Liebe, Wärme und Geborgenheit Alle Menschen, insbesondere Kinder, brauchen Liebe, Wärme und Geborgenheit. Umso jünger der Mensch ist, desto mehr ist er noch in der Abhängigkeit zu den Eltern und damit bedürftiger. Diese Liebe und Wärme sind überlebenswichtig. Es gibt grausame Versuche, bei denen kleinen Kindern alles an Nahrung und Kleidung, also der Grundversorgung, gegeben

weiterlesen

Nein sagen ist ein Ja für mich

Die Grundlage Nein sagen zu können Die Grundlage zum Nein sagen ist, sich selbst wahr zu nehmen, sich seiner selbst bewusst zu werden, die eigenen Bedürfnisse zu spüren. Dies alles lernen wir ca. ab dem 1. Lebensjahr, wenn wir uns aus der Symbiose mit der Mutter lösen und anfangen die Welt zu entdecken. Mit der

weiterlesen

Missbrauch – Überblick

Arten des Missbrauchs Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Menschen, insbesondere ein Kind, zu missbrauchen. Zum einen gibt es den narzisstischen Missbrauch zum anderen den körperlichen und sexuellen Missbrauch. Ein einmaliger sexueller Missbrauch kann wieder andere Auswirkungen auf den Menschen haben als ein jahrelanger. Dann macht es auch noch einen Unterschied, ob der missbrauchte Mensch irgendwann

weiterlesen

Angst im Straßenverkehr und beim Autofahren nach einem Unfall

Aktuell Geht es Ihnen so, dass Sie seit einem Unfall im Straßenverkehr Angst haben beim Autofahren oder auf dem Rad? Egal, ob Sie den Unfall als Verursacher, Beteiligter oder nur Beobachter erlebt haben, kann das Erlebnis ein Trauma hinterlassen. Neben eventuellen körperlichen Auswirkungen bleibt oft die Angst. Was ist passiert Wenn eine Gefahr droht, aktiviert

weiterlesen

Mein Recht auf Bedürfnisse

Geht es Ihnen auch so: Sie haben Schwierigkeiten, die eigenen Bedürfnisse zu spüren, nehmen aber die Bedürfnisse anderer wahr. Sie können schlecht starke Gefühle aushalten. Sie fühlen sich oft energielos, depressiv oder resigniert. Sie suchen verschmelzenden Kontakt. Sie glauben nicht daran, das Richtige zu bekommen, auch wenn Sie danach fragen. Sie haben den Eindruck, dass

weiterlesen

Dissoziative Störungen

Dissoziatives Erleben bei gesunden Menschen In alltäglichen Situationen Gesunde Menschen erleben Dissoziationen z.B., wenn sie durch eine bestimmte Tätigkeit oder Aufgabe völlig in den Bann gezogen sind. Dadurch treten andere Wahrnehmungen und Sinneseindrücke in den Hintergrund so, als ob sich eine unsichtbare Wand bildet, hinter der ein Teil des Selbst verschwindet. Das Bewusstsein ist für

weiterlesen
Scroll to Top